Translate

Donnerstag, 27. Januar 2011

Review: Selbstgemachtes Haaröl

Hey Mädels und Jungs!

Ich hatte euch ja versprochen, das selbstgemachte Haaröl (siehe unten) auszuprobieren und euch mitzuteilen, ob es wirklich so gut ist, wie von mir behauptet ;)

Der Duft: ... ist sehr sanft und frisch, ein bisschen krautig-pflanzlich. Sehr natürlich.

Die Konsistenz: ...ist recht dickflüssig, weich, sehr reichhaltig. Das liegt natürlich am Basisöl.

Die Wirkung: Ich trage das Öl vor allem auf die Kopfhaut auf, was mit der Sprühflasche und etwas Übung auch echt gut funktioniert. Also: Haare scheiteln, Scheitel einsprühen und mit den Fingerspitzen gut einmassieren. Das mehrmals an unterschiedlichen Stellen wiederholen, vor allem an solchen, wo trockene oder juckende Kopfhaut ist. Ein paar Spritzer werden in den Längen verteilt. Das Öl ist sehr ergiebig und fühlt sich in den Haaren schön weich an.
Allerdings ist mein Haaröl wohl nur etwas für Tiefenkuren oder Pre-Wash-Behandlungen, für Leave-Ins ist es zu reichhaltig.


Bald gibts Längenfoto und neue Maße!

Eure Prusse


Kommentare:

  1. Was für eine Sprühflasche verwendest du denn?
    Ich gebe das Öl immer in die Hände und massiere es dann ein. Oder gieße etwas auf den Scheitel, dann läuft es unter den Haaren auf der Kopfhaut runter... da muss man allerdings schnell genug sein, sonst tropft es. Das ist blöd...

    AntwortenLöschen
  2. Hey! Großes Lob für deine Seite, macht echt super viel Spaß, herumzustöbern! Folgendes: ich bin zufälligerweise zu sehr viel Weleda Körperpflegeölen gekommen. Könnte ich die denn wohl auch als Haaröl verwenden? Hab mich an ne Dauerwelle getraut und die Haare nehmen mir es nun seeeehr übel. Sie sind daber auch so immer sehr trocken, weil ich meistens blonde Strähnchen drin habe, um meine sich exorbitant ausbreitenden weißen Strähnen zu kaschieren... Freu mich auf Tips! Viele Grüße, Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tatjana!

    Ja, klar kannst du das Körperöl auch für die Haare verwenden - einfach ausprobieren, ob sie es mögen ;)

    AntwortenLöschen