Translate

Donnerstag, 2. Januar 2014

Un- ähh... Umordnung meiner Haarpflegesammlung

Hallöchen meine liebsten Leserinnen und Leser!

Und als allererstes mal: Frohes neues Jahr 2014! Habt ihr alle gut gefeiert?

Heute kommen wir mal zu einem etwas anderen Thema. ich habe mir neulich einmal die Glasvitrine angesehen, die in meinem Bad steht und alle manche meiner Haarpflegeprodukte beherbergt, unter anderem die Haaröle. Und egal, wie oft ich diese verdammte Glasplatte putze, von den Böden der Ölflaschen setzt sich kontinuierlich ein Fettfilm ab, der dann auch noch kaum wegzubekommen ist.



Das geht so nicht weiter, dachte ich mit und marschierte in den TK-Maxx hier in Köln ein. Da kaufte ich dann für insgesamt ca. 15 Euro zwei Aufbewahrungskörbchen - die gibt es allerdings auch bei IKEA und anderen Einrichtungsläden.

Das größere von beiden legte ich mit einem Lappen aus (ihr könnt auch eine dicke Schicht Küchenrolle nehmen), um das Öl, das sicher auch in Zukunft wieder heraustropfen wird, aufzufangen. In die kleinere Kiste habe ich alle meine Bürsten und Kämme hineingestopft. Henna und Brahmi Pulver haben jeweils neben den Kisten Platz gefunden.



So das wars von mir für dieses kleine Update. Jetzt muss ich nur noch eine halbwegs ästhetische Aufbewahrungsmöglichkeit für meinen Haarschmuck incl. Haarnadeln und -Gummis finden.
Wie bewahrt ihr euer Haarzeug auf? Habt ihr schon mehr angesammelt als ich? ;-)



Kommentare:

  1. ui klingt gut :)
    ich hab meine Pflegeproduktesammlung bisher immer so klein halten können, dass sie in meinen Teil des Spiegelschranks passt *uff*
    Aber klingt nach nem guten Plan, mal sehen,w ie lang zwei Körbchen reichen ;)
    Beste Wünsche fürs neue (Pflege)Jahr!

    AntwortenLöschen
  2. huhu ich hab heute auch meinen "frühjahrs"putz gemacht und habe auch dringend aufbewahrungsmöglichkeiten gebraucht. eine gute lösung für schmuck etc finde ich diese kästen von ikea (wie du ja schon erwähnt hast). da gibt es so eins das in mehrere fächer unterteilt ist (heißt skubb). Ich fahr morgen zum ikea und kaufe mir einen neuen schrank inkl. dieses körbchens und freu mich schon auf einen endlich geordneten schrank :D vllt ist das ja auch was für dich.. :) freue mich schon auf deinen nächsten post.
    PS: Mal ne frage: bewahrst du dein kokosöl im kühlschrank auf oder bei raumtemperatur im bad? mich nervt das ewige hin und herlaufen nämlich :D

    AntwortenLöschen
  3. Ich nutze auch Körbe, die aber auf der Fensterbank stehen müssen, weil unser Bad zu klein ist für einen Schrank. Neben meinen Bürsten bewahre ich darin auch meine Spangen etc auf. Die Haarklemmen habe ich aber in so kleinen alten Eisbehältern. Die sind sehr praktisch mit Deckel und man kann sie im Zweifelsfall auch mit einer Hand öffnen, falls man in der anderen Hand gerade Haare hält.^^ ;-)

    AntwortenLöschen